ROSENPICTURES Filmproduktion

 
 

16mm Film-Dreh in Halle

Fotos vom Kurzfilm »Hunde wie wir«

 

Impressionen von acht spannenden Drehtagen

 

Ein aufregender, traurig-komischer und erkenntnisreicher Roadtrip auf engstem Raum, der alle Reisenden dazu zwingt sich miteinander und mit sich selbst auseinanderzusetzen...

Filmnetz produziert den ca. 20 Min. Kurzfilm mit dem Titel »Hunde wie Wir«. Wir waren beim Dreh vom 30.8.-7.9., im Mansfelder Land dabei.

  Esther Strehlow, Materialassistentin

Los gings mit einem kompletten Tag im fahrenden Wohnmobil, hier mussten fünf Darsteller und die Hälfte vom Team dichtgedrängt arbeiten. Wir machen das Licht und versorgen die Selbstleuchter im Wohnwagen mit Strom. Dazu bringen wir unseren Notstromer auf dem Dach des Zugfahrzeugs an.

Der zweite Drehtag startet an einem kleinen Imbiss irgendwo an irgendeiner gottverlassenen Landstrasse, hier drehen wir zwei Szenen. Danach geht's auf einen Feldweg auf dem wir mit allen Mitteln der Improvisation gute Bedingungen für Kamera und Ton schaffen bis ….

Dreh im Mansfelder Land
 
 
 

 

… bis uns der große Scheinwerfer das Ende des Drehtages beschert. Die letzten Einstellungen werden mit der nötigen Disziplin und einem Abstrich in der Detailverliebtheit abgedreht, danach bleibt noch die blaue Stunde um das Set zurückzubauen.

  Adam Linkowski, Producer

Sonne geht, Kamera steht.

Adam Linkowski, Producer

Der Dreh war, was die Auswahl der Locations anging, nicht langweilig. Die Orte waren interessant und für die Story gut gewählt. Den Hauptgewinn hatte die Produktion allerdings mit einer Tankstelle gemacht, die an einer Landstraße im Umkreis von Halle liegt. Ein Spot, geradezu dafür geschaffen, hier einen Film zu drehen.

Dreh an einer verlassenen Tankstelle
 
 
 

 

Anschluss gibt`s am Bahnhof.

Friedeman Clauß, Kameramann
Das Team in Action

  Das Team gibt Vollgas

Zurück aus der Wüste mit Benzin im Haar und billigen Rum auf den Unterhosen machten wir uns im Naturschutzgebiet breit. Da wo sonst nur die Reifen der Hightechmountainbikes die Steine vom Weg schnipsen steht nun unser klappriges Wohnmobil.

rosenpictures halle

  Dreh im Mansfelder Wald

Auf dem Gelände einer Schaustellerfamilie vor den Toren der Stadt Halle schlagen wir für zwei Drehtage unser Lager auf. Mit viel liebe fürs Detail richtet die Ausstattung hier ein Gypsicamp ein …

Dreh in der Gypsi Siedlung
 
 
 

 
 

Hier beginnt und endet die abenteuerliche Reise der Rumänischen Familie. Acht Drehtage liegen hinter uns und wir sind glücklich alle Szenen im Kasten zu haben. Jetzt warten wir gespannt auf die Premiere die für Dezember diesen Jahres geplant ist.

  Anfang und Ende einer abenteuerlichen Reise

Mehr Infos bei Filmnetz.org
 
 
 

 
 

TEILEN