ROSENPICTURES Filmproduktion

 
 

SPIN WELTPREMIERE

AUF DER BERLINALE

 

am 13. Februar 2017 19.30 Uhr, Arsenal Filmhaus am Potsdamer Platz

 

Der Film »SPIN« von Ginan Seidl wird am 13. Februar 2017 im Rahmen der 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin / Forum Expanded seine Weltpremiere feiern.

SPIN ist eine Produktion der ROSENPICTURES Filmproduktion GbR in Ko-Produktion mit Ginan Seidl und wurde gefördert von der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, der Kloster Bergesche Stiftung und entstand im Rahmen des PMMC Labs der Werkleitz Gesellschaft e.V., gefördert durch die Mitteldeutsche Medienförderung GmbH und dem Land Sachsen Anhalt aus Mitteln der ESF (Europäscher Sozialfonds).

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Kinosaal!

Vorstellungen
 

13.Februar 2017 19.30 Uhr @ Arsenal Filmhaus am Potsdamer Platz
18.Februar 2017 14.00 Uhr @ Akademie der Künste (Hanseatenweg 10)

Tickets
 

Karten könnt ihr »HIER kaufen.

Link zur Projektseite
 
 
 

spin
 
Spin

SPIN

von Ginan Seidl

Genre: Experimenteller Dokumentarfilm
Länge: 80 Min.
Format: 1,85:1, DCP, Farbe
Sound: 5.1
Herstellungsland: Deutschland
Fertigstellung: Januar 2017
Buch&Regie: Ginan Seidl
Produktion: ROSENPICTURES Filmproduktion GbR & Ginan Seidl
Weltpremiere/Nationale Premiere: 67. Berlinale, Forum Expanded Januar 2017
Internationale Premiere: CPH:DOX 2017

» Link zur Projektseite